Jubiläumsgala

Wichtige Mitteilung

Nach Rücksprache mit der Staatskanzlei des Landes NRW müssen wir euch leider schweren Herzens mitteilen, dass die für Samstag, den 14. November 2020, geplante urheberrechtlich geschützte Jubiläumsgala HALL OF FAME MARTIAL ARTS EUROPE verschoben werden muss.
Da unsere Gäste u.a. aus Israel, Schottland, Vereinigtes Königsreich, den Vereinigten Staaten von Amerika, Russland, den baltischen Staaten sowie den europäischen Ländern anreisen, möchten wir kein Risiko eingehen, dass sich jemand infiziert und haben diese exklusive Gala, die sich von den bisher bekannten „Hall of`s“ deutlich unterscheidet, storniert und auf den 27. März 2021 neu terminiert.
Dieser Termin gilt aber nur unter Vorbehalt, wenn die Genehmigung der Staatskanzlei und der Bundesregierung vorliegt.
Als kleine „Entschädigung“ hat sich der Gesamtvorstand der urheberrechtlich geschützten Hall of Fame Martial Arts Europe dazu entschieden, ein exklusives Seminar mit hochkarätigen Referenten am 27. März zu organisieren.
Dieses Seminar ist selbstverständlich verbandsoffen und jeder ist auf`s Herzlichste willkommen.
Durch eure Teilnahme unterstützt ihr gleichzeitig das Projekt für Kinder und Jugendliche in Latvija.
Motto „ Von Welt- und Europameistern lernen
Gesundheit unserer Gäste hat oberste Priorität.

MfG
Ehrenpräsident
Prof. George Popper – Ungarn
Präsident
Werner Tewes
Vizepräsident
Padith Pongpachith


 

Das erwartet unsere Gäste auf der Jubiläumsgala:

Programmablauf

Sektempfang

Begrüßung der Gäste

Ehrung der Nominierten / Level Bronze

Ehrung für besonders herausragendes Engagement / Level Silver

Ehrungen für’s Lebenswerk / Level Gold

Eröffnung des Buffet durch die Gastgeber

Tanz mit Live Musik / Vanja & Stoijan – Bulgarien

Vorstellung des Projekts in Latvija.

Open End